Lehrgang zum Coach zur Begabungsförderung

Titel der Fortbildung:

Begabungsförderung unter pädagogischer und psychologischer Perspektive

Beschreibung:

Die Fortbildung befasst sich mit Fragen begabungsfördernden Unterrichts und stellt verschiedene Methoden und Möglichkeiten individueller Begabungsförderung von Kindern und Jugendlichen dar. Die Themen werden vorgestellt und unter pädagogischer Perspektive reflektiert und diskutiert. Die Teilnehmer sollen in der Gruppe als auch alleine an ihre eigenen Konzepte für eine individuelle Begabungsförderung arbeiten. Dabei werden sie intensiv beraten und unterstützt. 

ZIEL:

Interessierte Personen sollen zu begabungsfördernden und die ganzheitliche Persönlichkeit des Kindes erfassenden Beratern ausgebildet werden.

Die Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat.


AUFBAU:

7 Module, Modulsystem zu 6 Hauptthemenkreisen + Abschluss.

ZIELGRUPPE:

Lehrkräfte aus Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, KindergärtnerInnen, HortpädagogInnen, PsychologInnen,  SozialpädagogInnen, Sonder- und HeilpädagogInnen, BeraterInnen,...)

 

KURSMANAGEMENT:
Roya Klingner, Leiterin des Begabungszentrums Bayern

Inhalte und Termine:

Themenblock 1

Entwicklungspsychologische Verläufe, Begabungsprofile, Merkmale von besonders begabten Kindern, Begabungsmodelle, Begabungstheorien, Grundlagen und Konzepte von (Hoch)Begabung.

Themenblock 2

 Probleme (hoch)begabter Kinder, Underachiever, Familiendynamiken Auseinandersetzung mit (hoch) begabten Menschen, Mobbing.

Themenblock 3

Kommunikationstraining, Konfliktbewältigung, Coaching, Beratung.
Der Umgang mit besonders begabten Kindern, Lösungsorientierte Umgang mit begabte Kinder.

Themenblock 4

Wissenswertes zum Thema Tests, Diagnostik, Beobachtung und Wahrnehmung von Begabungen.

Themenblock 5

Konzeption und Durchführung eines Projektes für Begabungsförderung,
Materialien für besondere Begabungen, Erstellung passender Materialien.

Themenblock 6

Differenzierung und Individualisierung, Transfer der Erkenntnisse aus dem Lehrgang in den eigenen beruflichen Kontext, Evaluation.

Themenblock 7

Vorstellung eines Projektes zur Begabungsförderung, Verleihung der Zertifikate, Abschlussfeier.

 

Seminarort:

Begabungszentrum Bayern GbR

Erdinger Str. 45
85356 Freising

Wann:

Beginn März 2012

Dauer:

7 Wochenenden  

Zeitrahmen:

Freitagabend:18:00 bis 20:00 Uhr
Samstagnachmittag: 16:00 - 18:00 Uhr
Sonntagnachmittag: 16:00 - 18:00 Uhr

Kosten:

200,- € pro Wochenende (insgesamt 1400,- €)

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl (max. 12)

 

Auswahlverfahren:

Die Eignung zur Teilnahme an dieser Fortbildung wird an Hand schriftlicher Bewerbungsunterlagen und in einem persönlichen Gespräch festgestellt. Hierbei spielen vorwiegend die beruflichen Erfahrungen und Motivationen eine Rolle. Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.


Anmeldung:

Per Email: info@begabungszentrum-bayern.de

Termine:

Termine werden den Teilnehmern rechtszeitig bekannt gegeben.